Hallo, wie schön, dass du hier bist! Ich bin Brigitte Kockler

Als mehrfache “Hundemama” mit über 30 Jahren Erfahrung auf diversen Hundeplätzen sowie in vielen Hundesportrichtungen liegt es mir sehr am Herzen, Hundemenschen und ihre Lieblinge auf eine ganz besondere Weise näher zueinander zu bringen. Die Erziehung eines Hundes bedeutet so vieles mehr als “nur” Kommandos zu beherrschen.

Entspannte Erziehung und eine tiefe BE-ziehung beginnt immer in uns selbst. Haben wir das verstanden,  verändern wir die Welt – die Welt in uns und die Welt für unseren Hund.

Wie wichtig und wie wahr diese Erkenntnis ist, habe ich in den letzten Jahren immer mehr erspüren dürfen und meine Hündin Flemi ist daran nicht ganz unschuldig.

In meinem Leben ist nicht immer alles nach Plan verlaufen. Als ich mit 17 mein erstes Kind bekam änderten sich meine Zukunftspläne radikal und als ich schließlich dann mit 18 Jahren eine Ausbildung zur Bankkauffrau begann, wusste ich bereits, dass dies nicht der Beruf meines Lebens sein wird. Meine innere Gegenwehr gegen diesen unfreiwillig erlernten Beruf führte sogar zu starken körperlichen Symptomen. Daher habe ich schon bald nach Beendigung der Lehre zur Zahnmedizinischen Fachangestellten umgeschult und fühlte  mich endlich wohl bei der Ausübung meines Berufes – besonders, wenn ich im OP assistieren durfte. Ich entdeckte damals meine Liebe zum menschlichen Körper und allem, was mit seiner Gesunderhaltung zu tun hat.

Für meine 5 Kinder bin ich aus dem Berufsleben “außer Haus” ausgestiegen und habe mich privat immer weitergebildet und schließlich 10 Jahre ein eigenes Kosmetik- und Wellnessstudio geführt. Ich merkte früh, dass ich zu den Menschen gehöre, die mit “nur” einer Aufgabe keine Erfüllung finden. Kosmetik, Visagistik, Wellnessmassagen, Reiki, Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung in der Hundeausbildung…bis heute bekomme ich nicht genug davon, mich stetig weiterzuentwickeln.

Meine große Liebe zu Tieren – besonders zu Hunden – spürte ich bereits als Kind. So war es auch mein erster Hund, der mich zum besten Hundetrainer der Welt führte – meinem Mann.

Die besondere Beziehung zu unseren Hunden und die Tatsache, wie sehr sich meine Vorstellung der Mensch-Hund Bindung von der unterschied, die früher gelehrt wurde (und leider auch heute noch vielerorts vorherrscht), führte auch hier wieder dazu, dass ich begann, meine eigenen Wege zu gehen und diese nun auch weiterzugeben.

Die Beobachtungen auf den Hundeplätzen, wie selten Hund und Mensch tatsächlich ein Team mit einer echten Bindung bildeten, schockierten mich. Das muss sich ändern!

 
Brigitte Kockler Welpen und Hundeerziehung

Und so kam alles, wie es kommen musste – denn nichts im Leben geschieht einfach so. Alles hat einen Sinn!

Bindung Mensch Hund

Meine Philosophie

Mein größter Wunsch ist es, Menschen wieder in ihre eigene Kraft zu begleiten. Denn nur dann, wenn du in deiner Mitte ruhst und dir deiner Stärke bewusst bist, kannst du deine Welt verändern. 

Daran möchte ich dich erinnern.

  Denn Menschen, die sich selbst lieben und achten, tragen diese Energie auch nach außen. 

  Menschen, die sich ihrer Energie bewusst sind, bilden ein unsichtbares, aber unfassbar starkes Band zu ihrem Hund. 

  Ich wünsche mir, dass du deine Einzigartigkeit erkennst, deinen Mut und deine Kraft. 

  Ich wünsche mir, dass du die Einzigartigkeit deines Hundes erkennst und lernst, sie zu akzeptieren. 

  Ich wünsche mir, dass du deinem Hund seinen eigenen Charakter lassen kannst und dich voller Liebe auf ihn einlassen kannst. 

Tiefe Beziehung zum Hund durch Vertrauen

So erschaffst du eine Bindung, die auf Vertrauen, Liebe und Wissen basiert. Dem Wissen, dass du das Beste bist, was dir und deinem Hund passieren konnte.

Das, was dein Hund von dir fordert, bringt dich persönlich weiter!